Monatlich werden zwischen 130 und 200 Therapieplätze an Erwachsene und ca. 45 Therapieplätze an Minderjährige von der ÖGK Salzburg und analog von der BVAEB öffentlich Bedienstete und der SVS als Sachleistungskontingente für Einzelpsychotherapie vergeben.

Wird die Behandlung als Sachleistung von der ÖGK Salzburg, BVAEB öffentlich Bedienstete und SVS bewilligt, hat die Patientin/der Patient pro Stunde nur eine Kostenbeteiligung im Ausmaß von entweder 20% oder 10% des Kassentarifes für Einzelpsychotherapie (derzeit 80,10 Euro) zu entrichten.

Bei der ÖGK Salzburg sind die 20% direkt an die Vertragstherapeutin/ den Vertragstherapeuten zu bezahlen.
Bei der BVAEB öffentlich Bedienstete sind die 10% ebenfalls direkt an die Vertragstherapeutin/ den Vertragstherapeuten zu bezahlen. Bei der SVS werden die 20% von der SVS direkt mit den Patienten verrechnet.

Diese Kostenbeteiligung ist gesetzlich verankert.

Bei Minderjährigen entfällt der Kostenbeitrag.

Weiterführende Themen:
Mehr Information Einzelpsychotherapie als Sachleistung für wirtschaftlich Schwache
(WS-Regelung für Versicherte der ÖGK Salzburg und der BVAEB Salzburg)

Mehr Information Antragsformulare


Faadback Kontaktdaten:
Engelbert-Weiß-Weg 10
9. Stock, Zimmer 901
A-5020 Salzburg

Tel.: +43 662 8889-1811, 1812 und 1813
Mail: office@arge-psychotherapie.at
Web: www.arge-psychotherapie.at

Detaillierte Kontaktdaten & Lageplan